Planetree – Einrichtung werden

Wir legen Wert auf eine fundierte wissenschaftliche Begleitung des Planetree Prozesses. Uns ist wichtig, dass sich der Kulturwandel richtig anfühlt für alle Betroffenen. Ebenso wichtig ist uns, dass man belegen kann, was sich geändert hat, und ob sich der Einsatz für PatientInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen gelohnt hat. Bücher zum Thema Planetree finden Sie hier. Daneben finden Sie unten eine Auswahl von Publikationen, die sich wissenschaftlich mit dem Planetree – Ansatz oder Planetree-Praktiken beschäftigt haben:

  • Stone, Susan. “A retrospective evaluation of the impact of the Planetree patient-centered model of care on inpatient quality outcomes.” Herd 1, no. 4 (2008): 55.
  • Coulmont, Michel, Chantale Roy, and Lucie Dumas. “Does the Planetree Patient-Centered Approach to Care Pay Off?: A Cost-Benefit Analysis.” The health care manager 32, no. 1 (2013): 87-95.
  • Béliveau, Julie. “Middle managers’ role in transferring person-centered management and care.” The Service Industries Journal 33, no. 13-14 (2013): 1345-1362.
  • Wild D, Nawaz H, Chan W, Katz DL: Effect of Interdisciplinary Rounds on Length of Stay in a Telemetry Unit. J Public Health Management Practice 2004, 10(1):69-75
  • Nawaz H, Abbas A, Sarfraz A, Slade MD, Calvocoressi L, Wild DMG, Tessier-Sherman, B. A Randomized Clinical Trial to Compare the Use of Safety Net Enclosures with Standard Restraints in Agitated Hospitalized Patients. J Hosp Med 2007; 2(6):385-393
  • Lepore M, Wild D, Gil H, Lattimer C, Harrison J, Woddor N, Wasson JH: Two useful Tools to Improve Patient Engagement and Transition from the Hospital. J Amb Care Man 2013;36(4):338-44.

Weitere Übersichten und Forschungsergebnisse finden Sie in den Büchern “Putting Patients First” und “The Field Guide to Implementing Patient-Centered Care” (s. link oben).